Hochseilgarten

Klettern Sie über schwebende Baumstämme, wacklige Brücken, hohe Wippen, schaukeln­de Reifen und pendelnde Kettenschlaufen - der Hochseilgarten auf dem Kalvarienberg in Travemünde verspricht neben Spaß pures Adrenalin!
HochseilgartenHochseilgartenHochseilgarten
In einer Höhe von 3,5 bis 8 Metern befinden sich an den Bäumen Holzplattformen, die mit Stahlseilen verbunden sind. Um von einem Baum zum anderen zu gelangen, müssen die Kletterer verschiedene Hindernisse mit unterschiedlichen Schwierigkeits- und Höhenstufen bewältigen.
HochseilgartenHochseilgartenHochseilgarten
Dabei wird Sicherheit groß geschrieben. Jeder Klettergast erhält ein Sicherungsgeschirr um die Hüfte, an dem sich zwei Seile mit Karabinern und einem Gurt mit einer Laufrolle befinden. Diese werden in luftiger Höhe als doppelte Sicherung und zur schnellen Fort-
bewegung benötigt.
HochseilgartenHochseilgartenHochseilgarten
Nach einer Einweisung geht es den Baumwipfeln ein Stück näher. Genießen Sie beim Überwinden des Parcours den Wald aus einer anderen Perspektive und fühlen Sie sich wie Tarzan, der sich kraftvoll von einer Liane zur nächsten schwingt!

Öffnungszeiten

März
Samstag, Sonntag, an Feiertagen und in den Ferien 12:00 bis 14:00 Uhr nach vorheriger Anmeldung

April
Täglich 11:00 bis 16:00 Uhr nach vorheriger Anmeldung

Mai
Täglich 10:00 bis 18:00 Uhr nach vorheriger Anmeldung

Juni-August
Täglich 10:00 bis 18:00 Uhr

September
Täglich 11:00 bis 17:00 Uhr nach vorheriger Anmeldung

Oktober
Täglich 11:00 bis 16:00 Uhr nach vorheriger Anmeldung

November-Februar
Samstag und Sonntag 12:00 bis 14:00 Uhr nach vorheriger Anmeldung

Während der Ferien in Schleswig-Holstein und an Feiertagen ist der Park immer geöffnet. Letzter Einstieg ca. 1 bis 2 Stunden vor Schluss. (Der Park schließt erst, wenn auch der Letzte vom Baum ist.)

(alle Angaben ohne Gewähr)

nach oben


Zuklappen