Die Kurparks in Timmendorfer Strand

Alter Kurpark

Der alte Kurpark lockt – je nach Jahreszeit – immer wieder mit neuen Ansichten. Prachtvoll zeigen sich große, alte Baumbestände, die im Sommer Schatten spenden und im Herbst die bunten Blätter tanzen lassen. Zwischen Trauerweiden, Kastanien, dichten Baumgruppen aus Birken, Buchen, Ahorn und seltenen Eichen laden Bänke zum Verweilen ein: Von hier aus genießen Sie einen wunderschönen Blick auf romantische Bogenbrücken und ausgedehnte Wasser- und Rasenflächen, die im Ensemble für märchenhaftes Flair sorgen. Fast ein bisschen mystisch wirken die allabendlichen Lichtspiele der Bodenstrahler: Sie beleuchten die Baumkronen und verleihen dem Park so ein ganz besonderes Ambiente, an dem man sich kaum sattsehen kann.
Alter Kurpark"Amazone" im Kurpark
Enten fühlen sich im großen Seerosenteich wohl, bewacht von der stolzen "Amazone" von Ziesenis.
Nutzen Sie den alten Kurpark auch für die aktive Erholung: Die gepflegten Wege bieten sich zum Wandern, Nordic Walking und Joggen an. Oder spielen Sie eine Partie Schach oder Minigolf auf der Anlage gegenüber dem Kurmittelhaus!
FreiluftschachMinigolfanlage

Neuer Kurpark

Mitten im Zentrum des Ortes, zwischen Ostseestrand und Kurpromenade, begrüßt der neue Kurpark Einheimische und Gäste. In dem ehemaligen Rosengarten, der in der Saison mit vielen strahlend-bunten Beeten für Aufsehen sorgt, beginnt die beliebte Shoppingmeile, die das ganze Jahr über Anziehungspunkt für Besucher ist.
Als Veranstaltungsort wird der Park jederzeit den vielfältigen Wünschen seiner Gäste gerecht: In der denkmalgeschützten Trinkkurhalle aus dem Jahr 1950 lädt eine Galerie zu wechselnden Ausstellungen ein, während die angrenzende Rotunde mit Konzerten, Vorführungen und Lesungen begeistert.
Promenade neben dem KurparkTrinkkurhalle
Häufig besuchter Treffpunkt von Klein und Groß ist der Seepferdchenbrunnen im Zentrum des Parks: Die Skulpturen im Wasserbecken sind vor allem für Kids, die gerne zum Entenfüttern dort Halt machen, ein ganz besonderer Blickfang.
Übrigens: Wer im Hochsommer nach einem schattigen Plätzchen sucht, ist auch im neuen Kurpark bestens aufgehoben! Zahlreiche Kiefern mit ihren üppigen grünen Zweigen spannen ihren Schirm über die weite Rasenfläche.
Seepferdchen-BrunnenNeuer Kurpark

nach oben


Zuklappen