Suche Fanclub

Kampischer Hof

Der Kampische Hof ist nach dem Zisterzienser­kloster Neuenkamp (heute Franzburg) benannt. 1319 erstmals erwähnt, diente der Kampische Hof den Zisterziensern als Waren­speicher und als Quartier bei Reisen in die Stadt, später wohnte hier der letzte Abt des Klosters Neuenkamp für einige Monate.

Kampischer HofKampischer HofKampischer Hof

Der Kampische Hof wurde um einen geräumigen Getreide­speicher erweitert und später vor allem als Lager­einrichtung (Militär­magazin, Salz­speicher) genutzt.

Mit seinem blenden­geschmückten Speicher, dem gotischen Wohnhaus mit drei Spitzbogen­feldern im Untergeschoss und anderen Architektur­details ist der Kampische Hof bau­geschichtlich heute in mehrfacher Hinsicht bemerkenswert.

Nach 1945 diente das Gebäude­ensemble hauptsächlich als Lager. Ein Teil des Südflügels wird heute wegen der unterschiedlichen verwendeten Steinsorten und Verfugungen für wissen­schaftliche Untersuchungen zum Langzeit­verhalten von Backsteinen genutzt.

(alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)

Urlaubs-Angebote

42 aktuelle Angebote für Ihren Urlaub an der Ostsee. jetzt auswählen ...

Ostsee-Fanshop

Maritime Ostsee-Motive für Shirts, Hoodies, Tassen, Basecaps, Taschen und mehr jetzt stöbern ... zum Shop Shirt Hoodies

Ostsee Yachtcharter

Chartern Sie hier Ihre Urlaubsyacht! jetzt chartern ...

Stellenangebote

Sie möchten an der Ostsee wohnen und suchen einen Job? jetzt finden ...

Hintergrundbilder

Holen Sie sich die Ostsee auf Ihren Monitor! jetzt auswählen ...

Ostsee-Fanclub

Lesezeichen, Angebots­benachrichtungen,
Seewetter­berichte, Wetter­warnungen, u.v.m. jetzt anmelden ...

Newsletter

Neuigkeiten von der Ostsee erhalten Sie mit unserem Newsletter! jetzt anmelden ...
Zuklappen