Ostseeküstenradweg – Wanderweg E 9

Erkunden Sie die Ostseeregion per Rad! Der Ostseeküstenradweg führt Sie die gesamte deutsche Küste entlang: von Flensburg im Westen bis nach Ahlbeck auf der Insel Usedom im Osten. In den ländlichen Regionen begegnen Ihnen romantische Fischerdörfer, die prachtvollen Bauten in den Städten lassen den Glanz und die Stärke der einst mächtigen Hanse wieder lebendig werden!

Sie durchqueren die ursprüngliche Natur der Nationalparks, können Kraniche und Graugänse beobachten, an endlosen Stränden die Ruhe oder in den modernen Seebädern das pralle Leben genießen.

Ostseeküstenradweg - Wanderweg E 9
Auf der Tour wechseln sich kilometerlange Sandstrände mit Steilküsten ab. Streckenweise führt Sie die Route über naturbelassene Wege, losen Sand oder die wunderschönen Promenaden der Ostseebäder entlang. Sie passieren straßenbegleitende Radwege oder radeln mit Blick aufs Meer und bei entspanntem Urlaubsfeeling voller Leichtigkeit durch die Küstenwälder.

Das Radfahren an der Ostseeküste kostet relativ geringe Anstrengungen. Von einigen wenigen Erhebungen abgesehen, ist die Küstenlandschaft weit und flach. Sie ist geprägt von unterschiedlichen Uferformen: Steilküsten, flachen Stränden, Deichen, Förden, Bodden, Wäldern, Inseln und Halbinseln. Die Höhenunterschiede betragen kaum einmal rund 50 Meter, hügelig ist es z. B. nahe Kühlungsborn und bei Binz auf der Insel Rügen, ein kleiner Pik von rund 100 Metern Höhenunterschied erwartet Sie im Nordosten der Insel Rügen bei Sassnitz (Nationalpark Jasmund).

Wenn Sie dieser Fahrradroute entlang der Ostsee folgen, haben Sie am Ende rund 800 Kilometer zurückgelegt, mit der Umrundung der Insel Rügen hätten Sie über 1 000 Kilometer auf dem Tacho. Aber Sie können sich ja auch einfach einzelne Abschnitte herauspicken – als Etappentour oder als Tagesausflug von Ihrem Urlaubsort aus!

nach oben


Zuklappen