Kreuzfahrtschiffe auf der Ostsee

Die Ostsee ist ein beliebtes Ziel internationaler Kreuzfahrtreedereien. Jedes Jahr von Ende März bis Oktober, vereinzelt noch im Dezember, steuern die Kreuzliner die Metropolen der Ostseeregion an, darunter die deutschen Ostseehäfen Warnemünde, Kiel, Travemünde, Wismar und Sassnitz.
Kreuzfahrtschiffe in deutschen Ostseehäfen
Ein Großteil der Kreuzfahrtgäste kommt aus dem Ausland, aber auch wir Deutschen sind zunehmend "schiffsreiselustig". Warnemünde und Kiel sind regelmäßig Start- und Zielhafen, hier finden mehrmals im Jahr Passagierwechsel statt.

Die Kreuzliner, die deutsche Ostseehäfen anlaufen, sind bis zu 330 Meter lang. Die größeren Schiffe haben über 3 000 Passagiere an Bord.

Kreuzfahrtschiffe in deutschen Ostseehäfen

Beeindruckende Zahlen 2016

  • Warnemünde: 181 Anläufe mit rund 750 000 Passagieren
  • Kiel: 129 Anläufe mit rund 330 000 Passagieren
  • Travemünde: 14 Anläufe mit rund 25 000 Passagieren
  • Wismar: 8 Anläufe mit rund 4 500 Passagieren
  • Sassnitz: 1 Anlauf mit rund 550 Passagieren
Innerhalb eines Jahres lernen so über 800 000 Menschen unsere liebenswerte Ostseeregion bei einer Stippvisite kennen.

Deutsche Kreuzfahrthäfen

Warnemünde

Kreuzfahrthafen Warnemünde Beliebtester Kreuzfahrthafen an der deutschen Ostseeküste: Die Kapitäne schätzen die kurze Hafeneinfahrt, die Passagiere die Lage mitten im ehemaligen Fischerdorf, die "Sehleute" die unmittelbare Nähe zu den ein- und auslaufenden Schiffen.

Nächster Anlauf: Di 27.06.2017

REGAL PRINCESS (ca. 07:00 - 21:00 Uhr) - 330 m

Liegeplatz: P8

weitere Anlaufdaten und Informationen

Kiel

Kreuzfahrthafen Kiel Die schleswig-holsteinische Landeshauptstadt und "dicke Pötte" gehören zusammen: Täglich legen mehrere große Skandinavienfähren an und ab, die Kreuzfahrtschiffe machen mitten in der Stadt fest.

Nächster Anlauf: Mo 26.06.2017

AIDAbella (ca. 08:00 - 18:00 Uhr) - 252 m

Liegeplatz: Ostseekai

HAMBURG (ca. 10:00 - 17:00 Uhr) - 144 m

Liegeplatz: Ostseekai

weitere Anlaufdaten und Informationen

Travemünde

Kreuzfahrthafen Travemünde Das kleine Ostseebad Travemünde steht bei den Kreuzfahrtgästen weit oben in der Gunst. Das belegt die Auszeichnung "Best Destination Experience 2014" – basierend auf Passagierbefragungen in der Saison 2013.

Nächster Anlauf: Sa 01.07.2017

ARTANIA (ca. 08:00 - 14:00 Uhr) - 231 m

Liegeplatz: Skandinavienkai

weitere Anlaufdaten und Informationen

Wismar

Kreuzfahrthafen Wismar Seit 2012 machen die Kreuzfahrtschiffe auch in Wismar Station. Kreuzliner bis etwa 200 Meter Länge steuern die alte Hansestadt an und legen im Alten Hafen, direkt neben der berühmten UNESCO-Welterbe-Altstadt, an.

Nächster Anlauf: Do 06.07.2017

THOMSON CELEBRATION (ca. 07:00 - 20:00 Uhr) - 214 m

Liegeplatz: Alter Hafen

weitere Anlaufdaten und Informationen

Sassnitz

Kreuzfahrthafen Sassnitz Deutschlands größte Insel erwartet die Kreuzfahrtschiffe seit den 1990er-Jahren mit Liegeplätzen im Sassnitzer Hafen. Die kurze Anfahrt direkt vom Tiefenwasser der Ostsee in den Hafen macht den Kapitänen das Einlaufen einfach.

Nächster Anlauf: Fr 28.07.2017

SILVER CLOUD (ca. 09:00 - 22:00 Uhr) - 156 m

Liegeplatz: Fährhafen

weitere Anlaufdaten und Informationen

(alle Angaben ohne Gewähr)

nach oben


Zuklappen