Usedomer Piratenspektakel

Piraten belagern die Insel Usedom

Verwegene Piraten schlagen im Juli ihr Lager im Seebad Heringsdorf auf und zeigen furchtlosen Besuchern, wie es sich früher in einer echten Piratenstadt zugetragen haben könnte. Nur einmal im Jahr und nur in Heringsdorf. 2017 bereits zum neunten Mal.
Bühnenprogramm des Usedomer PiratenspektakelsProgramm auf einem Piratenschiff
Die rauen Haudegen sind nicht nur Meister der Seefahrt, sondern beherrschen auch mittelalterliches Handwerk: Seilerei, Bootsbau, Bernsteinschleifen, Filzen, Kerzenziehen und Schmieden – die Piraten lassen sich über die Schulter schauen und animieren die Besucher zum Ausprobieren einiger Handgriffe.
mittelalterliches Handwerkmittelalterliches Handwerk
Zu einem zünftigen Piratenfest gehören natürlich auch Piratentaufe und Schatzsuche. Gaukler, Feuerspucker und mystische Gestalten bieten allerlei Kurzweil.
Die Gäste genießen die allabendlichen geselligen Zusammenkünfte im mittelalterlichen Ambiente. Besonders lecker sind die deftigen Speisen und für durstige Kehlen gibt es neben dem Piratentrunk auch Honigbier und Wein.
Usedomer PiratenspektakelFeuershow

Belagerungszeiten:

Vom 13. bis zum 15. Juli 2017 täglich von 15:00 Uhr bis 22:00 Uhr
auf dem alten Sportplatz rechts neben der Seebrücke im Seebad Heringsdorf auf Usedom

nach oben


Zuklappen