Suche Fanclub

Sehenswertes

Neben den wunderschönen Ostsee­stränden, Küsten­wäldern, Flach- und Steil­küsten der Insel Usedom gibt es viele lohnens­werte Ziele auf der Insel zu entdecken. Für die ganze Familie und jeden Geschmack ist etwas dabei: mit der Tauchgondel in die Ostsee abtauchen, spannende Experimente versuchen, Natur und verschiedene Tiere entdecken und vieles mehr. Nach­folgend ein paar Tipps für einen abwechslungs­reichen Urlaub auf der Insel Usedom.


XXL-Strandkorb in Heringsdorf

XXL-Strandkorb

Bis zu 90 Personen gleichzeitig in einem Strand­korb? Ja, das ist möglich – in Heringsdorf auf der Insel Usedom!
Seit Saisonbeginn 2014 steht der größte Strand­korb der Welt neben der Seebrücke und ist seitdem eines der beliebtesten Fotomotive der Insel. Mehr als 1 000 Arbeits­stunden stecken in dem sechs Meter breiten, vier Meter hohen und drei Meter tiefen Sitz­möbel. Er wurde von der Herings­dorfer Manufaktur „Korbwerk“ produziert und soll auf die lang­jährige Tradition der Strandkorb­herstellung auf der Insel aufmerksam machen.

Nehmen Sie auf einer der drei Sitz­ebenen Platz und posieren Sie für ein ganz besonderes Urlaubs­foto! Dank Beleuchtung und WLAN-Hotspot können Sie Ihre Urlaubs­erinnerung zu jeder Tageszeit aufnehmen und bei Bedarf gleich ins Internet hochladen.


Usedomer Sandskulpturenfestival

Usedomer Sandskulpturen-Ausstellung

Jedes Jahr im Sommer kreieren die Besucher an den Ostsee­stränden zahl­reiche Sand­burgen in verschiedenen Formen und Größen. Einzig­artige und ein paar Nummern größere Sand­kunst­werke bestaunen Urlauber, Einheimische, Ausflügler und Kurz­entschlossene auf der Usedomer Sandskulpturen-Ausstellung in Ahlbeck.

mehr Infos...


Tauchgondel Zinnowitz

Tauchgondel Zinnowitz

An der Seebrücke erwartet Sie die erste Tauch­gondel der Welt.
Das türkisfarbene Unterwasser­modul erinnert an die Nautilus von Jules Verne und bringt Ihnen trockenen Fußes die fantastische Unterwasser­welt der Ostsee näher.

Ein 3D-Kino zeigt Filme über die Welt der Haie oder die Gefährdung der Ozeane.

mehr Infos...


Botanischer Garten Mellenthin

Botanischer Garten Mellenthin

Hier schlagen die Herzen der Garten­liebhaber höher: Auf 60 000 Quadrat­metern locken 14 Themen­gärten in voller Pflanzen­pracht.
Von Mai bis Oktober erwarten Sie magischer Blüten­zauber und eine bunte Farben­vielfalt. Die Anordnung und Verteilung der insgesamt 750 Tonnen Natur- oder Feld­steine in Usedoms Botanischem Garten Mellenthin ist sehenswert.

mehr Infos...


Naturerlebniswelt Heringsdorf

Naturerlebniswelt in Heringsdorf

Starten Sie zu einer Reise durch 500 Millionen Jahre Natur­geschichte! Sie entdecken eine riesige Menge beein­druckender Exponate, die erfolg­reiche Entomologen mit einer viel­seitigen Sammler­leidenschaft während eines 15-jährigen Aufent­haltes im tropischen Asien gefunden haben.

mehr Infos...


TropenZoo Bansin

TropenZoo Bansin

TropenZoo Bansin beherbergt neben exotischen Pflanzen des Regen­waldes etwa 150 Tiere. Die Arten­vielfalt reicht dabei von Leguanen über Schlangen und Vögel bis hin zu Affen und Ziegen.

Besonders empfehlenswert sind der Minizoo, ein Albino-Tigerpython, ein sprechender Gelbbrust­ara, Regenbogen­boa und ein Grau­papagei.

mehr Infos...
Schmetterlingsfarm in Trassenheide

Schmetterlingsfarm in Trassenheide

Lassen Sie sich in Europas größter Schmetterlings­halle von unzähligen farben­frohen Faltern bezaubern!

Genießen Sie das wundervolle Ambiente mit exotischen Pflanzen und entdecken Sie aus der großen Welt der Insekten interessante Tiere wie Gespenst­schrecken, wandelnde Blätter, Vogel­spinnen, Skorpione, riesige Tausend­füßler und die schwersten Käfer der Erde!

mehr Infos...


Salzhütten

Um 1820 begannen die Fischer auf Usedom Salz als Konservierungs­mittel für Fisch zu verwenden.
Für die Lagerung wurden hierzu in Strand­nähe Rohrdach­hütten gebaut.

Heute finden Sie davon noch einige am Strand von Zempin, Koserow und am Peeneufer von Freest.


Usedomer Gesteinsgarten, Wald­kabinett und Wald­lehrpfad

Im Usedomer Gesteinsgarten begeistern Sie wunder­schöne Findlings­formationen, die in dieser Form nirgendwo in Deutschland zu sehen sind.

Gesteinsgarten in Pudagla

Das nahegelegene Waldkabinett überrascht mit ganz unerwarteten Einblicken in den Lebens­raum Wald und dokumentiert dessen Entwicklung über einen Zeitraum von vielen Millionen Jahren. Auf einem Spazier­gang über den Wald­lehrpfad erfahren Sie jede Menge Wissens­wertes über den Wald als Rohstoff­lieferant, Erholungs­ort und Schutzraum.

mehr Infos...


Denkmalensemble Karnin

In dem kleinen Ort Karnin auf Usedom gab es von 1876 bis 1945 eine Station der ehemaligen Bahn­verbindung zwischen Berlin und Swinemünde. Vom Festland spannte sich eine 360 Meter lange Dreh­brücke über den „Strom“ (so heißt die Verbindung zwischen dem Stettiner Haff und der Mündung der Peene in den Peene­strom) auf die Insel Usedom. Die Brücke wurde 1945 von der Deutschen Wehrmacht gesprengt, um der Roten Armee den Vormarsch zu erschweren.

Eisenbahnhubbrücke Karnin

Als technisches Denkmal erhalten geblieben ist der mittlere Teil der Brücke – die „Karniner Hubbrücke“ – etwa 52 Meter lang und 35 Meter hoch.
1933 wurde sie auf den Fundamenten der Brücke von 1876 errichtet. Zu dieser Zeit war sie die größte und modernste Eisenbahn­hubbrücke Europas.


Streckelsberg in Koserow

Der Streckelsberg ist mit seinen 60 Metern die höchste Erhebung der Insel. Es wird erzählt, dass sich in den Höhlen des Streckels­berges einst der Seeräuber Klaus Störtebeker versteckt hielt.
Heute ist der Berg Naturschutz­gebiet. Eine 320 Meter lange Brandungs­mauer schützt die Steilküste des Streckels­berges vor Abtragungen.


Gullivers Welt

Bestimmt kennen auch Sie die wunder­schönen Geschichten über den berühmten Seefahrer Gulliver und die spannenden Abenteuer, die er auf seinen zahl­reichen Reisen erlebt!
In der Gemeinde Pudagla auf Usedom haben Sie Gelegenheit, Gulliver einmal Auge in Auge zu begegnen...

mehr Infos...


Bockwindmühle Pudagla

Bewundern Sie die faszinierende Technik einer drei­hundert Jahre alten Bockwind­mühle! Liebe­voll restauriert, drehen sich seit 1997 wieder die Flügel der Mühle in Pudagla.

Besichtigen Sie im Inneren der Mühle die alte Mechanik und erleben Sie diese an den Mühlen­aktionstagen in voller Funktion!

Übrigens: Sie ist die einzige Bock­windmühle Mecklenburg-Vorpommerns, die noch an ihrem Original­standort auf einem Hügel bei Pudagla steht.

mehr Infos...


Alte Gutsanlage und Bauern­garten Mölschow

Eine kleine Gemeinde mit über­wältigendem Angebot! Planen Sie für Kulturhof, Grenzüber­schreitenden Jugend­handwerkerhof und den landwirt­schaftlichen Erlebnis­bereich einen ganzen Tag ein!

In Mölschow können Sie Ihr Urlaubs­mitbringsel selbst herstellen. Ob Sie nun töpfern, filzen, Körbe flechten, spinnen, weben...

mehr Infos...

(alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)

Ostsee-Last-Minute

Schon gebucht?
Im Sommer mit Last-Minute an die Ostsee! jetzt auswählen ... Ostsee Last Minute Angebote Sommerurlaub 2018

Urlaubs-Angebote

47 aktuelle Angebote für Ihren Urlaub an der Ostsee. jetzt auswählen ...

Ostsee Yachtcharter

Chartern Sie hier Ihre Urlaubsyacht! jetzt chartern ...

Stellenangebote

Sie möchten an der Ostsee wohnen und suchen einen Job? jetzt finden ...

Hintergrundbilder

Holen Sie sich die Ostsee auf Ihren Monitor! jetzt auswählen ...

Ostsee-Fanclub

Lesezeichen, Angebots­benachrichtungen,
Seewetter­berichte, Wetter­warnungen, uvm. jetzt anmelden ...

Newsletter

Neuigkeiten von der Ostsee erhalten Sie mit unserem Newsletter! jetzt anmelden ...
Zuklappen