Alte Gutsanlage und Bauerngarten Mölschow

Mölschow, eine kleine Gemeinde nordwestlich auf der Insel Usedom, wartet neben einer reizvollen Landschaft mit einem vielfältigen kulturellen Angebot auf.
Nehmen Sie sich einen Tag Zeit und besuchen Sie den Kulturhof, den Bauerngarten, die Kulturscheune und den Handwerkerhof!
Weben auf dem HandwerkerhofLandwirtschaftliches Gerät auf dem BauernhofMaritime Ausstellung im Kulturhof

Kulturhof Mölschow

Im Haupthaus der alten Gutsanlage erwarten Sie Ausstellungen zur regionalen Geschichte. Im Mittelpunkt stehen die maritime Entwicklung Ostvorpommerns und der Insel Usedom, die Badekultur in den Seebädern und die Tradition der Freester Fischerteppiche.
Ein Bistro lädt zum Verweilen ein.

Wechselnde Präsentationen von Künstlern aus Mecklenburg-Vorpommern runden das umfangreiche Angebot ab.

Kulturhof - Carrera-RennbahnKulturhofKulturhof - Maritimes

Bauerngarten

Am Ortsrand gewinnen Sie interessante Einblicke das bäuerliche Leben und Arbeiten zu Großmutters Zeiten. Entdecken Sie auf dem rund vier Hektar großen Areal frühere Arbeitsgeräte wie Handpflug und Hanomag und Tiere, die sich gern einmal streicheln lassen! Lauschen Sie den zwitschernden Vögeln und zirpenden Grillen!

Pflanzenliebhabern wird ein umfangreiches Angebot an Kräutern und regionaltypischen Pflanzen präsentiert.
Im ehemaligen Schweinestall zeugen allerlei bäuerliche Geräte und alter Hausrat vom ländlichen Wohnen und Schaffen zu damaliger Zeit.

ehemaliger Schweinestall des BauernhofsArbeitsgeräte auf dem Bauernhof

Handwerkerhof

Im ehemaligen Pferdestall der alten Gutsanlage bietet Ihnen der Jugendhandwerkerhof nach dem Prinzip der "Gläsernen Manufaktur" Besichtigungsmöglichkeiten alter Hand­werkskunst!

Arbeiten wie Töpfern, Filzen, Korbflechten, Spinnen, Weben oder das Teppichknüpfen nach Art der Freester Fischer können Sie hier bestaunen und selbst ausprobieren.

HandwerkerhofHandwerkerhof - Korbflechten

Kulturscheune

In der Kulturscheune wurde früher Stroh und Heu gelagert. Heute bietet sie Raum für sportliche Aktivitäten wie Klettern, Tischtennis oder Volleyball.
Seit 2009 findet hier jährlich das Preisträgerkonzert "Jugend musiziert" im Rahmen des Usedomer Musikfestivals statt.

Öffnungszeiten:

November bis April Dienstag bis Freitag 10:00 bis 16:00 Uhr
Mai Montag bis Samstag 10:00 bis 16:00 Uhr
Juni bis September Täglich 10:00 bis 18:00 Uhr
Oktober Montag bis Samstag 10:00 bis 16:00 Uhr

(alle Angaben ohne Gewähr)

nach oben


Zuklappen