Museen

Die Vielfalt an Museen auf der Insel Rügen wird Sie interessieren. Vom kleinen Heimat­museum über technische Museen bis zum U-Boot – für jeden Geschmack ist etwas dabei!


Dokumentationszentrum Prora

Dokumentationszentrum Prora

Statten Sie dem „Koloss von Prora“ in der Nähe von Binz einen Besuch ab! Das Dokumentations­zentrum informiert anschaulich über die Planung und Bau­geschichte des „KdF-Seebades“ und dokumentiert die Bedeutung Proras im Rahmen der Arbeits- und Sozial­geschichte des National­sozialismus.

mehr Infos...


Jagdschloss Granitz

Jagdschloss Granitz

Fürst Malte zu Putbus ließ ab 1836 den Backstein­bau mit einem 38 Meter hohen Mittel­turm errichten. Aus 144 Metern Höhe bietet sich Ihnen ein schöner Panorama­blick über die Insel Rügen bis hin zum Festland.

Besichtigen Sie die fürst­lichen Räumlich­keiten und die für Europa einmalige wild­biologische Sammlung „Hirsche der Welt“!

mehr Infos...


Kreidemuseum Gummanz

Kreidemuseum Gummanz

Alles, was Sie zum Thema Kreide und Verarbeitung wissen wollten – im Freilicht­museum erfahren Sie es! Neben Original­geräten, Bild- und Text­tafeln über Geologie und den historischen Kreide­abbau führt Sie ein interessanter Lehrpfad zum 1,5 Kilo­meter entfernten „Kleinen Königsstuhl“, der Ihnen einen wunder­schönen Blick über die Halbinsel Jasmund und die Bodden bietet.

mehr Infos...


U-Boot-Museum

U-Boot-Museum in Sassnitz

Tauchen Sie ab und erkunden Sie die einzig­artige Welt des aus­gemusterten britischen Untersee­bootes „Her Majesty's Submarine OTUS“!

Die gut erhaltene Einrichtung und technische Ausstattung geben einen original­getreuen Einblick in die Arbeits- und Lebens­bedingungen der Besatzung, die übrigens nicht größer als 1,65 Meter sein durfte.

mehr Infos...


Marinehistorisches- und Heimatmuseum Dranske/Bug

Marinehistorisches- und Heimatmuseum Dranske/Bug

Erkunden Sie die Heimat­geschichte von Mecklenburg-Vorpommern, die deutsche Marine- und Militär­geschichte, die Geschichte der Halbinsel Bug/Wittow, der hier ehemals stationierten Marine- und Flieger­einheiten sowie die dadurch bedingte Entwicklung des Ortes Dranske!

mehr Infos...


Mönchguter Heimatmuseum

Mönchguter Heimatmuseum

Das Heimatmuseum befindet sich in einem rohr­gedeckten Haus aus dem 19. Jahrhundert.
Tauchen Sie in die Geschichte der Insel Mönchgut und die Entwicklung des Fischer­dorfes Göhren zum beliebten Ostsee­heilbad ein! Zahl­reiche Ausstellungs­stücke veranschaulichen die Lebens­weise der Mönchguter Fischer­bauern.

mehr Infos...


Rookhus

Rookhus

Das kleine Hallenhaus aus dem 18. Jahr­hundert gehört zu den ältesten Gebäuden Rügens. In diesem Lehmfach­werkbau lebten Klein­bauern, Tage­löhner und Fischer auf engstem Raum mit ihrem Vieh und den Arbeits­geräten.
Das Rauchhaus mit seinem tief herab­gezogenen Rohr­dach besitzt keinen Schornstein – eine architektonische Besonderheit in Nord­deutschland.

mehr Infos...


Ernst-Moritz-Arndt-Museum

Ernst-Moritz-Arndt-Museum in Garz

Die Ausstellung des Museums ist dem berühmtesten Sohn Rügens gewidmet und führt Sie durch die lang­jährige und spannende Orts- und Insel­geschichte. Ein separater Ausstellungs­bereich beschäftigt sich aus­schließlich mit dem Leben und Werk von Ernst-Moritz-Arndt – einem der wohl beein­druckendsten Dichter- und Schriftsteller­persönlichkeiten, dessen Werk bis heute für spannende Diskussionen sorgt.

mehr Infos...


Sassnitzer Fischerei- und Hafenmuseum

Sehen Sie sich die sehr interessante Ausstellung zur 100-jährigen Geschichte der Fischerei an!

Besonders empfehlenswert ist die Besichtigung des original­getreuen Fischkutters „Havel“.

mehr Infos...


Bernsteinmuseum in Sellin

Auch wenn die Hochzeiten des Bernsteins Vergangenheit sind – das „Gold des Meeres“ fasziniert die Menschen noch immer.
Wenn Sie den Spuren des geheimnis­vollen Steins folgen möchten, besuchen Sie das Bernstein­museum in Sellin! Dort erhalten Sie einen komplexen Überblick über die Geschichte des Bernsteins.

mehr Infos...

(alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)