KulturKunststatt Prora
„Zeitfenster Prora 1934-2002“

+++ Achtung: Das Museum KulturKunststatt Prora ist geschlossen! +++

weitere Informationen

Auf einer Fläche von 5 000 Quadratmetern dokumentierten fünf in sich geschlossene Museen und eine Bilder­galerie die Entstehung und Entwicklung der Insel Rügen, Proras spannende und wechsel­volle Geschichte über den Zeitraum von fast 70 Jahren und das künstlerische Geschehen auf Rügen.


ostsee-zimmervermittlung.de - Unterkunft für Ihren Urlaub an der Ostsee Über 20 000 Unterkünfte auf www.ostsee-zimmervermittlung.de


Die ehemaligen Museumsbereiche in der Übersicht:

KdF-Museum

  • Bilddokumentation zur Entstehung „KdF-Seebades“
  • 18-Meter-Modellanlage und Nonstop-Dokumentarfilm zum Bauvorhaben
  • original eingerichtetes KdF-Urlauberzimmer

NVA-Museum

  • 40 original­rekonstruierte Räume (Unterkunfts­raum für Soldaten, Dienst­zimmer des Kompanie­chefs, Lehrklasse Panzer­technik, original erhaltene Flure und Treppen­häuser)

Rügen-Museum

  • Dokumentation von der Inselwerdung bis zur Gegenwart Rügens
  • Modellanlagen zur Geschichte der Insel

Museum-Freundschaften

  • Original-Exponate
  • Dokumente aus Schweden, Österreich und Polen

Bilder-Galerie

  • ca. 500 Exponate von 20 Rügener Malern und Keramikern
  • 70 Lithografien von Picasso
  • Marc Chagalls Leben in 70 Bildern

Öffnungszeiten:

+++Achtung: Die KulturKunststatt Prora ist seit dem 1. November 2018 geschlossen und wird ihren Museumsbetrieb voraussichtlich für längere Zeit einstellen. Bislang ist noch kein neuer Standort für das Museum gefunden.+++

+++ Auf Grund der aktuellen Lage kann es zu kurzfristigen Änderungen der Öffnungszeiten bzw. Schließungen der Einrichtungen kommen. +++

Anschrift/Kontakt

KulturKunststatt Prora
Objektstaße Block 3/TH 2
18609 Binz OT Prora

038393 32696

Auf Karte anzeigen

(alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)