St.-Stephanus-Kirche in Swantow

Im Jahr 1469 geweiht, besitzt dieses Bauwerk eine interessante Geschichte.

St.-Stephanus-Kirche Ein Nordportal wurde zugemauert. Das Weihwasser­becken und eine aus der Zeit vor der Christianisierung stammende Kornmühle können Sie noch an dieser Stelle sehen.
Die barocke Ausstattung wurde im 19. Jahrhundert im neugotischen Stil umgestaltet.
Ihr heutiges Aussehen verdankt die Kirche einer Restaurierung von 1978, bei der die Ausstattung des Chors bis auf die Kanzel entfernt wurde. Man versuchte, einen mittelalterlichen Altarraum darzustellen.

Der 1995 gegründete "Förderverein Kirche Swantow e.V." bemüht sich zusammen mit der Kirchengemeinde um die Erhaltung dieses Kleinods. Gegenwärtig ist die Restaurierung der von Friedrich Nerlich 1846 für Neuenkirchen/Rügen erbauten und 1892 nach Swantow umgesetzten Orgel geplant.

Öffnungszeiten:

Der Gottesdienst wird in Swantow (im Wechsel mit der Marienkirche in Poseritz) jeden zweiten Sonntag um 10:00 Uhr gefeiert. Im Sommer finden in der Kirche vereinzelt auch Konzerte statt.

Kontakt

St.-Stephanus-Kirche Swantow
Swantow Nr. 1
18574 Swantow

Telefon: 038304 257

nach oben


Zuklappen