Suche Fanclub

Yachthäfen

Fehmarn liegt zwischen Mecklenburger und Lübecker Bucht auf der einen Seite und Kieler und Flensburger Förde auf der anderen Seite.
Wenn Sie auf der Insel Urlaub machen, sollten Sie mindestens einem der Häfen einen Besuch abstatten. Alle Yachthäfen der Insel Fehmarn befinden sich auf der Nordseite der Insel: Lemkenhafen und Orth westlich sowie die Yacht- und Bootswerft Martin, Burgstaaken und Burgtiefe östlich der Fehmarnsundbrücke.

Fehmarnsund-BrückeFehmarnsund-Brücke

Die Insel ist hervorragend als Zwischen­stopp oder Ausgangs­hafen für wunder­schöne Segeltörns auf der Ostsee geeignet. Entsprechend gut besucht sind ihre Häfen – je nach Größe mit eher wuseliger Geschäftigkeit oder entspannten Manövern.

Yachthafen Burgtiefe

In Burgtiefe befindet sich die größte Marina der Insel Fehmarn. Sie können den ganzen Tag über reges Treiben im Hafen beobachten.

Segel-Crew im HafenYachthafen Burgtiefe

Verbinden Sie einen Besuch des Hafens mit einer Shopping­tour oder einem Spaßbad­besuch! In der Nähe des Yachthafens gibt es ein Ferien­zentrum mit vielen touristischen Einrichtungen wie der Badewelt FehMare, dem Vitarium mit Palmen, Restaurants und Laden­passage sowie Spiel­plätze. Nur wenige Meter entfernt liegt ein langer schöner Sandstrand.

Yachthafen Burgstaaken

Der Yachthafen Burgstaaken auf der anderen Seite des Burger Binnensees ist ein beliebtes Ausflugs­ziel der Einheimischen und Insel­urlauber. In dem Zoll­anlauf­hafen haben Sie die Möglichkeit zum zollfreien Einkauf.

Entspannung am StrandSegelyachten auf der Ostsee

Yacht- und Bootswerft Martin

Die Yacht- und Bootswerft Martin, vormals die traditions­reiche Beelitz-Werft, beherbergt heute einen modernen Yachthafen. In Fehmarnsund legten bis Anfang der 1960er-Jahre die Fährschiffe von Großenbrode kommend an. Mit dem Bau der Fehmarnsund­brücke wurde der Fährhafen nicht mehr gebraucht und bietet nun viel Platz für Freizeitkapitäne.
Eine sehenswerte Sammlung alter Außenborder von Robert Beelitz erinnert an den Vorbesitzer.

Segelyachten im Hafen OrthSegelyachten im Hafen Orth

Nach dem Hafenbummel noch mal fix in die Ostsee? In direkter Hafennähe gibt es einen schönen Badestrand am Fehmarnsund. Hier können Sie beim Schwimmen und vom Strand aus die Schiffe beobachten, die unter der Fehmarnsund­brücke hindurchfahren.

Yachthäfen Orth und Lemkenhafen

In den Häfen Orth und Lemkenhafen erwartet Sie romantisches Hafenflair. Genießen Sie einen Spaziergang entlang der gepflegten Hafen­anlagen und durch das kleine Fischerdorf Lemkenhafen!

Sonnenuntergang über der Insel FehmarnSonnenuntergang über der Insel Fehmarn

Am Abend kehrt in allen Häfen Ruhe ein und kleine und große Yachten schaukeln sanft an den Stegen. Die Seglercrews bereiten ihr Abendbrot vor, der Duft nach Gegrilltem und knusprigen Brat­kartoffeln liegt in der Luft.


Informationen für Wassersportler – Yachthäfen der Insel Fehmarn:
(Versorgung, Liegeplätze, Tiefgang, Ansteuerung etc.)

Hier sehen Sie alle Häfen der Insel Fehmarn in der Übersicht!

Weitere Informationen:

Urlaubs-Angebote

60 aktuelle Angebote für Ihren Urlaub an der Ostsee. jetzt auswählen ...

Ostsee Yachtcharter

Chartern Sie hier Ihre Urlaubsyacht! jetzt chartern ...

Stellenangebote

Sie möchten an der Ostsee wohnen und suchen einen Job? jetzt finden ...

Hintergrundbilder

Holen Sie sich die Ostsee auf Ihren Monitor! jetzt auswählen ...

Ostsee-Fanclub

Lesezeichen, Angebots­benachrichtungen,
Seewetter­berichte, Wetter­warnungen, uvm. jetzt anmelden ...

Newsletter

Neuigkeiten von der Ostsee erhalten Sie mit unserem Newsletter! jetzt anmelden ...
Zuklappen