Kitesurf-Trophy

Kitesurf-Trophy – 22. bis 24. August 2014 auf der Insel Fehmarn!

Saisonfinale der Deutschen Meisterschaftsserie im Kitesurfen

Gestartet wurde in den Disziplinen Race und Freestyle. Beim Race fuhren die Kitesurfer einen Dreiecks­parcours ab. Hierbei ging es vor allem um Schnelligkeit und die richtige Taktik.

Im Freestyle dagegen kam es auf das akrobatische Geschick der Kiter an. Eine Jury bewertete bestimmte Tricks, Sprünge, Stil und den Gesamt­eindruck. Gewertet wurde getrennt nach Herren, Damen und Junioren (bis 19 Jahre). Bei der Trophy konnten Weltrang­listen­punkte gesammelt werden. Möglich wurde das durch die Anerkennung des Kiteboards als eigene Bootsklasse innerhalb des Welt­segler­verbandes „International Sailing Federation“ (ISAF) und die damit verbundene Einführung weltweit einheitlicher Regeln.

An Land sorgten Surf Simulator & Beach Soccer, Testival, Nutcase Froots, Nordsee­freaks Kicker Lounge, Fanatic SUP Center & Vew-Do Balance Boards für unterhaltsame Abwechslung.

Knapp 100 000 Zuschauer erlebten im Rahmen der Wettkampf­serie spannende Action auf dem Wasser und tolle Partys am Strand.


Die Kitesurf-Trophy fand zuletzt 2014 auf Fehmarn statt. Ob und wann es dort eine Weiterführung/Wiederaufnahme gibt, ist uns nicht bekannt.

(alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)