Ausflüge

Ein Urlaub in Hohwacht ist zu jeder Jahreszeit schön – mit Freund oder Freundin, mit der Familie, in größerer Runde oder allein. Erkunden Sie auch die Umgebung des Ostseebads! Wir haben Ihnen spannende Tipps für einen kurzweiligen Tagesausflug zusammengestellt:

Leuchtturm Neuland

80 Jahre lang wies der Leuchtturm Neuland bei Behrensdorf Seefahrern den Weg. Heute dient er der Bundeswehr als Warnsignalturm. Viele Fischer und Freizeitskipper, die Behrensdorfs Yachthafen Lippe ansteuern, orientieren sich noch immer an ihm. Sein markantes Profil ist einfach typisch für den Ort Behrensdorf an der Hohwachter Bucht.

Auch "Sehleute" folgen ihm gern, denn ihnen signalisiert der Leuchtturm: "Hier in der Nähe gibt's frischen Fisch!"

Leuchtturm Neuland

Die technischen Daten:

Turmhöhe: 40 m, Feuerhöhe: 41 m
Orientierungsfeuer Position: 54° 21,7' N – 10° 36,2' E
Internationale Reg. Nr.: ex C 1276
Tragweite: weiß 21 sm – rot 18 sm
In Betrieb von 1918 bis 1996, heute nur noch Warnfeuer für das Schießgebiet Todendorf

Der perfekte Ort für Ihre Trauung

Von April bis September haben Sie jeweils an einem Samstag im Monat die Gelegenheit, sich in 40 Metern Höhe auf "Neuland" das Jawort zu geben – im Trauzimmer mit Bullauge erleben Sie mit bis zu zehn Gästen eine einzigartige Zeremonie, die romantischer kaum sein könnte!
Für weitere Informationen und Terminvergabe nehmen Sie mit dem Standesamt in Behrensdorf Kontakt auf! (Tel. 04381 419291)
Naturschutzgebiete

Naturschutzgebiete

Rund um Hohwacht gibt es gleich vier Naturschutzgebiete: "Sehlendorfer Binnensee", "Kleiner Binnensee und Salzwiesen", "Kronswarder und südöstlicher Teil des Großen Binnensees" und die "Wilden Weiden".

mehr Infos...



Gut Panker

Gut Panker

Historisches Ambiente und moderne Kunst
Umrahmt von einem prächtigen englischen Park präsentiert sich der alte Gutshof mit dem märchenhaft anmutenden weißen Dreiflügelbau, der im Jahre 1650 von Detlev von Rantzau erbaut wurde, und dem Herrensitz, der noch heute dem Landgrafen Moritz von Hessen als Wohnsitz dient.
Turmhügelburg Lütjenburg

Turmhügelburg Lütjenburg

Das Museum Turmhügelburg im Nienthal von Lütjenburg lädt zu einer Zeitreise in das Mittelalter ein. Rund um die von einem Wassergraben umgebene Fluchtburg ist der Sitz eines Niederadligen aus der Zeit um 1250 n. Chr. entstanden – eine Rekonstruktion nach Funden aus der Region.

mehr Infos...


Lütjenburg

Lütjenburg

Urlaubs- und Einkaufsstadt mit Herz
Besuchen Sie Lütjenburg mit dem historischen Marktplatz, dem barocken Rathaus, der St. Michaelis Kirche, dem Bismarckturm und der Turmhügelburg!
Eiszeitmuseum

Eiszeitmuseum in Lütjenburg

Unternehmen Sie eine Reise in die Eiszeit!

In diesem Museum darf fast alles angefasst werden: ein Mammutbackenzahn, ein Stein, der voller versteinerter Muschelschalen ist und kratzen Sie mal am Stinkkalk ...

mehr Infos...

Hessenstein

Aussicht ohne Grenzen
Auf dem 128 Meter hohen Pilsberg (einer der höchsten Punkte Schleswig-Holsteins) steht der "Hessenstein". Er wurde von 1839 bis 1841 im Auftrag des Landgrafen Friedrich von Hessen im neugotischen Stil errichtet.

mehr Infos...


Filippos Erlebnisgarten in Futterkamp

Filippos Erlebnisgarten – Futterkamp

Obstbau mit allen Sinnen erleben: zwischen Erdbeer­feldern, Himbeerreihen und Apfelbäumen schlendern und das reife Obst direkt von der Pflanze probieren ist nicht nur für Kinder oft das schönste Erlebnis.

Tolle Spielmöglichkeiten warten außerdem...

mehr Infos...
Museumsbahnhof Schönberg

Museumsbahnhof Schönberg

Erleben Sie eine typische Kleinbahnatmosphäre mit Dampf- und Diesellokomotiven, Personen- und Güterwagen!

Auf dem Museumsbahnhof am Schönberger Strand befindet sich eine Sammlung historischer Schienen­fahrzeuge, die ganzjährig zu bestaunen ist.

mehr Infos...
Ostsee Erlebniswelt

Ostsee Erlebniswelt

Wie ist die Ostsee entstanden? Wie arbeiteten Fischer gestern und wie sieht ihre Arbeit heute aus? Welche Tiere leben in der Ostsee?
Fliegende Stechrochen, lustige Plattfische, Hummer, Spinnen und Seesterne sind in der Aquarienwelt zu entdecken. Die Kindermeereswelt zeigt große Modelle von Seeteufeln, Walen und Feuerquallen.

mehr Infos...


Oldenburger Wall

Oldenburger Wall

Was zunächst wie ein Freilichtmuseum aussieht, dokumentiert in einer umfassenden Ausstellung die Entwicklung slawischen Lebens auf diesem alten Siedlungsplatz vor etwa 1 000 Jahren.

Da wird Geschichte spannend...

mehr Infos...

Marine-Ehrenmal

Marine-Ehrenmal in Laboe

Das Ehrenmal erinnert mit verschiedenen Aus­stellungs­bereichen an das Schicksal der Gefallenen beider Weltkriege.
Neben Ehrentafeln, Flaggen und einer beein­druckenden Gedenkhalle sehen Sie auch interessante Exponate zur Entwicklung der Schifffahrt.
Steigen Sie auf den Turm und lassen Sie bei der grandiosen Aussicht Ihren Gedanken freien Lauf!

Direkt am Strand vor dem Laboer Turm wurde 1972 das begehbare U-Boot U 995 als technisches Museum und Denkmal aufgestellt.

mehr Infos...

nach oben


Zuklappen