Rhododendronpark

Direkt in Graal-Müritz befindet sich der 4,5 Hektar große Rhododendron­park. Der Park wurde in den Jahren 1955 bis 1961 vom Rostocker Garten­architekt Friedrich-Karl Evert auf einer ehemaligen Sandgrube geschaffen.

Er ist einzigartig in Mecklenburg und einer der größten in Deutschland. Im Dezember 1986 wurde der Rhododendron­park zum Denkmal erklärt.
Sie können den Park ganzjährig besuchen. Der Eintritt ist frei.

RhododendronparkRhododendronpark

Der Rhododendron stammt aus Nordamerika und Eurasien. Er kann eine beachtliche Höhe von bis zu sechs Metern erreichen. Im Park befinden sich rund 2 500 Pflanzen, darunter etwa 60 verschiedene Rhododendron­hybriden.

RhododendronparkRhododendronpark

Wenn die über 2 000 Stauden im Mai bis Juni voll erblühen, erstrahlt der Park in allen Farben und die Luft ist erfüllt vom Duft der Pflanzen. Dann feiern die Graal-Müritzer mit ihren Gästen das Rhododendron­parkfest und die Rhododendron­königin führt durch den Park.

Rhododendronkönigin 2012Rhododendronkönigin 2012

Gefördert von Bund und Land wurde der Park in den Jahren 2005 bis 2007 umfassend rekonstruiert. Alte Büsche wurden großzügig zurück­geschnitten und viele neue gepflanzt, die Wege saniert, ein Wildschutz­zaun gesetzt, mit einer Brücke eine Verbindung zum Camping­platz geschaffen.

Pavillon im RhododendronparkPavillon im Rhododendronpark

Schon die Väter des Parks hatten sich hier eine Bühne gewünscht – im Zuge der Rekonstruktion entstand nun ein Pavillon. Durch die Glasfront und eine Heizung ist er ganz­jährig nutzbar: Im Sommer ist er mit weit geöffneten Türen eine überdachte Bühne für die wöchentlichen Park­konzerte, in der kühlen Jahreszeit finden Konzerte, Ausstellungen und Lesungen statt. Durch die Glasfront haben Sie einen schönen Blick auf den Park.
Zudem beherbergt der Pavillon von außen erreich­bare Toiletten für die Park­besucher.


Veranstaltungen vor Ort

23.06.202129.09.2021
Lyrikbuche

Alle Interessierten haben die Gelegenheit, sich überraschen und inspirieren zu lassen oder ihre Lieblings­literatur vorzustellen.

Termin: jeden Mittwoch
Treffpunkt: Lyrikbuche im Rhododendronpark

Ort: Rhododendronpark, Parkstraße
Zeit: ab 10:00 Uhr
Infos/Tickets: 038206 7030

04.08.202125.08.2021
Lyrikbuche

Alle Interessierten haben die Gelegenheit, sich überraschen und inspirieren zu lassen oder ihre Lieblings­literatur vorzustellen.

Termin: jeden Mittwoch
Treffpunkt: Lyrikbuche im Rhododendronpark

Ort: Rhododendronpark, Parkstraße
Zeit: ab 10:00 Uhr
Infos/Tickets: 038206 7030

04.08.202104.08.2021
Märchennacht

+++ Abgesagt! +++

Vor der wunderschönen Kulisse des Rhododendronparks treiben Hexen, Riesen, Zwergen und Fabeltiere ihr Unwesen: Kleine und große Märchen­liebhaber erleben spannende Lesungen, Theater­vorstellungen und eine tolle Feuershow. Für das leibliche Wohl ist vor Ort gesorgt.

Ort: Rhododendronpark, Parkstraße
Zeit: 16:30 bis 23:00 Uhr

16.09.202118.09.2021
Nachts im Park

Lichtinstallationen und Lichterspiele laden zum Betrachten, Staunen und Verweilen ein. Sie genießen einen wunder­schönen Abend unter freiem Himmel und können die einzigartige Atmosphäre ganz entspannt auf sich wirken lassen. Gastronomie und passende Musik runden das Event ab.

Ort: Rhododendronpark, Parkstraße
Zeit: 18:00 bis 23:00 Uhr

09.10.202109.10.2021
Dünenläufer

Ein anspruchsvoller Naturlauf mit Laufstrecken von 43,5 bis 9 km und einer 5x5 km-Firmenstaffel, Start und Ziel im Rhododendronpark
(„Dünenläufer“ 43,5 km, „Dünenläufer Paarlauf“ 24 und 19,5 km, „Dünenläufer 1/2“ 24 km, „Dünenläufer Erlebnislauf“ 9 km, Staffel Dünenläufer á 3,5 km)

Ort: Rhododendronpark, Parkstraße
Zeit: ab 10:00 Uhr

(alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)