Urlaubs-Checkliste

Badesachen

  • Badehose
  • Bikini/Badeanzug
  • Badelatschen
  • Flossen, Taucherbrille etc. siehe Spielzeug

Bettzeug & Co

  • wenn Sie eine Unterkunft ohne Bettwäsche gebucht haben
  • Kuschelkissen oder Kuscheltier sind für kleine Ostsee­urlauber unverzichtbar
  • Kuscheldecke für romantische Stunden am Strand oder auf dem Balkon
Brillen

Brillen

  • Brille und Zweitbrille
  • Lesebrille
  • Sonnenbrille
  • jeweils festes Etui
  • Brillenputztuch, Pflegemittel
  • Kontaktlinsen (Pflegeset)
  • Brillenband

Bücher

  • Lieblingsschmöker für den Strandkorb
  • Vorlesebücher für unterwegs und zum Einschlafen
  • Malbücher (Kennen Sie schon unsere maritimen Malvorlagen?)
Fotoapparat

Fotoapparat

  • Fotoapparat/e
  • Ladegeräte und/oder Batterien
  • Speicherkarten (oder Filme)
  • Fototasche zum Schutz der Kamera

Gummistiefel

  • wenn es doch mal regnet
  • Strandspaziergänge dicht am Ufersaum im Frühling oder Herbst

Mobiltelefon

  • Ladegeräte
  • ggf. Schutzhülle (Strandsand und Feuchtigkeit)
  • Unterwassergehäuse

Handtücher

  • Händehandtücher
  • Badetücher zum Abtrocknen nach dem Duschen
  • Badetücher zum Abtrocknen nach dem Sprung in die Ostsee
  • evtl. Geschirrtücher

Hosen

  • Badehose/Bikini
  • lange Hosen
  • kurze Hosen

Insektenschutz

  • Mittel zum Einreiben oder Sprühen (Anti-Mücken-Milch, ätherische Öle etc.)
  • etwas zum Sprühen für einen mückenfreien Schlafraum (Autan, Insektenspray, ...)
  • etwas für „danach“, wenn doch mal ein Insekt gestochen oder gebissen hat – siehe auch „Reiseapotheke“

Jacken

  • je nach Saison dünnere und/oder dickere Jacke
  • Schal, Mütze und Handschuhe für ausgiebige Strand­spaziergänge im Herbst und Winter

Medikamente

Proviant

  • Essen und Trinken für die ganze Familie für den Tag der Anreise
  • Wasserflasche griffbereit (kleine Wasser­flasche mit Schraub­verschluss und mit Namens­kürzel versehen vermeidet Verschütten und Verwechseln)
  • Wahl der Lebensmittel beeinflusst das Wohl­befinden und damit die Stimmung „an Bord“: kleine, leichte Snacks sind ideal, wenn man bei der An- oder Abreise in einen Stau gerät

Shirts & Pullover

  • dünnere und dickere Pullover, mit kurzem und langem Arm
  • jeweils „Zwiebellook“-geeignet

Reinigungsmittel

In der Regel ist Ihre Urlaubsunterkunft mit einer Grund­ausstattung versehen. Je nachdem, wie lange Sie bleiben, könnte auf Ihrer Packliste stehen:

  • Spülmittel
  • Schwamm oder Abwaschlappen
  • Küchenkrepp/-rolle
  • Geschirrtrockentücher
  • Toilettenpapier
  • Müllbeutel
  • Waschmittel

Reiseapotheke

In den meisten Orten an der Ostsee gibt es eine Apotheke bzw. ist das nächst­größere Ostseebad nicht weit. Bei der Anreise mit dem Auto ist der Sanikasten dabei.
Wir empfehlen einzupacken:

  • ausreichend Medikamente bei regel­mäßiger Einnahme (Insulin, Blutdruck­mittel etc.)
  • Medikamente gegen Kopf- oder Zahn­schmerzen (z. B. Paracetamol oder Ibuprofen)
  • Pflaster
  • Mittel gegen Juckreiz und Panthenol o. ä. bei evtl. Sonnenbrand
  • Insektenschutz

Reisepass/Ausweis

Schuhe

  • Sandalen, Schlabberlatschen
  • Turnschuhe (z. B. zum Joggen am Strand oder im Küstenwald)
  • flaches, festes Schuhwerk für ausgedehnte Spaziergänge
  • Inliner/Rollschuhe
  • Gummistiefel
  • Badelatschen (öffentliche Duschen, Schwimmbäder)
  • Pumps, High-Heels & Co. für den größeren Auftritt
Sonnenschutz

Sonnenschutz

  • Basecap, Sonnenhut oder eine andere Kopf­bedeckung zählen zu den wichtigsten Kleidungs­stücken am Wasser – die Sonnen­einstrahlung ist am Strand und auf dem Wasser besonders intensiv.
  • besonders bei Kindern an den Schutz von Nacken und Ohren denken
  • Sonnencreme mit hohem Lichtschutz­faktor
  • After-Sun-Lotion
  • Sonnenbrille
  • helles Oberhemd/Bluse/Shirt mit langen Ärmeln, damit auch die Unterarme eine Auszeit von der Sonne bekommen
  • rechtzeitig eincremen, damit der Sonnen­schutz seine Wirkung entfalten kann

Spiele

  • Strandspielzeug: Schaufel, Förmchen, Eimer
  • Luftmatratze
  • Schwimmring/Schwimmärmchen
  • Taucherbrille
  • Schwimmflossen
  • Fußball/Volleyball
  • Karten, Würfel, Brettspiele
  • Malstifte & Malvorlagen (z. B. unsere maritimen Malvorlagen ausdrucken)

Taschenlampe

  • für die Nachtwanderung am Strand
  • Stirnlampe - so haben Sie beide Hände frei
  • Batterien

Wäscheklammern

  • für das Befestigen kleiner Wäsche (Badesachen, Handtücher etc.)

Wichtige Papiere

  • Personalausweis und/oder Reisepass
  • Krankenkassenkarte, Auslands­kranken­versicherung oder Reise­versicherung
  • Tauchschein
  • Bootsführerschein
Windschutz

Windschutz

  • Windschutz und Gummihammer
  • Strandmuschel
  • Strandzelt

(alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)