Ausflüge

Urlaub in Boltenhagen an der Ostsee – allein, zu zweit oder mit der ganzen Familie – ist an sich schon sehr erlebnisreich. Neben Boltenhagen und dem Ostseestrand gibt es aber noch viel mehr zu entdecken. Wir haben Ihnen spannende Tipps für einen kurzweiligen Tageausflug zusammengestellt.
Seebrücke Boltenhagen

Fahrgastschifffahrt

Starten Sie zu einer "Mini-Kreuzfahrt" auf die Ostsee! Ausflugsschiffe legen an der 290 Meter langen Seebrücke an und laden Sie zu Erkundungs­reisen ein. Angesteuert werden die Insel Poel und verschiedene Orte der schleswig-holsteinischen Ostseeküste.

Tipp: Tanzen Sie doch mal auf dem Wasser!
Es werden Charterfahrten, Tanz- und Abendfahrten angeboten.

mehr Infos...
Piraten Open Air 2005

Piraten Open Air in Grevesmühlen

Begleiten Sie Capt'n Flint von Juni bis September mit Kanonendonner, Feuer und berstenden Planken in die Karibik des 17. Jahrhunderts!

60 Akteure, Schauspieler, Stuntmen und Statisten in großartigen Kostümen machen die Bühne zum Actionspektakel mit atemberaubenden Fechtszenen und vielen waghalsigen Stunts.

mehr Infos...


Schmetterlingspark Klütz

Schmetterlingspark Klütz

Wie wäre es mit einem Ausflug in die Welt der Schmetterlinge? In Klütz, in der Nähe des Ostseebads Boltenhagen, liegt der drittgrößte und derzeit modernste Schmetterlingspark Deutschlands.

In einer etwa 700 Quadratmeter großen Flughalle können Sie farbenprächtige Schmetterlinge bewundern – in den Sommermonaten bis zu 600 ausgewachsene Falter, die bis zu 100 Arten angehören.

mehr Infos...

Schmalspurbahn "Lütt Kaffeebrenner"

Lust, die Region rund um das Ostseeheilbad Boltenhagen einmal von den Schienen aus kennenzulernen? Von Klütz aus nimmt Sie der "Lütt Kaffeebrenner" mit auf eine spannende Tour durch die umliegende Gegend, die jede Menge zu bieten hat...

mehr Infos...


Kurioses Muschel-Museum

Kurioses Muschel-Museum in Kalkhorst

Endlich können Sie an der Ostsee ein "kurioses" Muschelmuseum besichtigen!

Ein Teil der umfangreichen Sammlung von Muscheln und Meeresschnecken sowie skurrilen Strandfunden aus vielen Teilen der Welt besitzen fantasievolle Namen.

Hier gibt es einmal kein Latein – schmunzeln Sie über wortkünstlerischen Leistungen, die mehr als 1100 Ausstellungsstücken einen kuriosen Namen gaben!

mehr Infos...


Schloss Bothmer

Schloss Bothmer im Klützer Winkel

Besuchen Sie den größten barocken Schloss­komplex Mecklenburg-Vorpommerns!

Der symmetrisch angelegte Bau in rotem Backstein wird von Wassergräben ein­gefasst. Der 200 Meter breite Ehrenhof mit hofseitiger Freitreppe lässt Platz zum Träumen!

mehr Infos...
Wismarer Wasserkunst

Hansestadt Wismar

Entdecken Sie eine alte Hansestadt, wandeln Sie auf den Spuren der Hanse und erkunden Sie die Altstadt mit ihrer wunderschönen Wasserkunst!

Die im 13. Jahrhundert planmäßig um einen großen Marktplatz angelegte Stadt an der Wismarer Bucht gedieh zu einer der führenden Hansestädte.

Wismar fiel 1648 im Westfälischen Frieden an Schweden. Durch einen Pfandvertrag aus dem Jahre 1803 gehörte sie zeitweise und ab 1903 ganz zu Mecklenburg.
Tierpark Wismar

Tierpark Wismar

Beobachten Sie heimische Wildtiere und zahlreiche Haustierrassen!

Begeistert werden Ihre Kinder von den tollen Spielplatzlandschaften sein: Tarzanschwinger, Eisenbahn, Elektroboot, Wasserbob, Seilbahngondel...

mehr Infos...

Dorf Mecklenburg

Das Dorf mit ursprünglichem Namen "castrum michelenburg" war einst der Königssitz der Obotriten und später die Hauptburg der Fürsten von Mecklenburg (995 erstmals urkundlich erwähnt). Es ist Namensgeber des Landes Mecklenburg.

Sie können hier Überreste des zwölf Meter hohen Ringwalls, das Agrarmuseum mit einer heimatkundlichen Ausstellung, eine Wasserhebeanlage, ein Windrad sowie eine Erdholländer-Windmühle besichtigen.


Insel Poel

Insel Poel

Maritimes Flair in den drei kleinen Häfen, herrliche Strände und ein gut ausgebautes Netz von Radwegen lassen das Herz des Naturfreundes höher schlagen.

Erleben Sie die vielfältige Flora und Fauna an den Küsten und in den Naturschutzgebieten der 37 km² großen Ostseeinsel Poel!


HANSA-PARK Sierksdorf

HANSA-PARK Sierksdorf

Der größte Freizeitpark in Schleswig- Holstein bietet Spaß und Action für die ganze Familie.
Die Wasserbobbahn "Rio Dorado" gibt es in Deutschland nur einmal.
Besuchen Sie im "Space-Scooter" fremde Galaxien und bummeln Sie durch liebevoll gestaltete Themen­bereiche mit direktem Meerblick!

mehr Infos...


Erlebnis- und Tigerpark Dassow

Erlebnis- und Tigerpark Dassow

Hier leben 19 Raubkatzen, darunter 14 Tiger und fünf Löwen. Ein großer Kinderspielplatz, ein Bungee­trampolin, eine Minigolfanlage, das Hüpfburgenland und viele weitere Attraktionen lassen den Ausflug zu einem echten Erlebnis werden! Auf die Kinder wartet außerdem ein Streichelzoo mit Dromedaren, Lamas, Alpakas, Owamboziegen und anderen tierischen Freunden. In einem Mitmachcircus üben sie sich in Akrobatik, Jonglage, Seiltanz, Zauber­kunst­stücken und Trapez und Sie haben Gelegenheit, den "großen Katzen" beim täglichen Training zuzuschauen.

mehr Infos...


Schloss Wiligrad in Lübstorf

Herzog Johann Albrecht zu Mecklenburg ließ von 1896 bis 1898 das Schloss nach Plänen von Professor Haupt aus Hannover im Stil der Mecklenburgischen Renaissance errichten. Die Nachbildung der Terrakottakunst im "Johann-Albrecht-Stil" gilt als besonders gelungen. Schlossführungen und Kunstausstellungen laden zum Besuch ein.
Schloss Schwerin

Schwerin

Schwerin ist die Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern und bei jedem Wetter einen Besuch wert.

Zu den bedeutendsten Bauten Europas zählt das auf einer Insel gelegene Schloss Schwerin. Im Stil der Neorenaissance entstand es von 1843 bis 1857 im Auftrag des Großherzogs Friedrich Franz II.

Die Großherzöge von Mecklenburg-Schwerin nutzten das Schloss bis 1918 als Residenz.

Der Burg- und Schlossgarten beherbergt das Schlossmuseum mit restaurierten Wohn- und Prunkräumen. Seit 1990 wird im Schloss wieder regiert. Es dient dem Landtag Mecklenburg-Vorpommern als Sitz.

nach oben


Zuklappen