Suche Fanclub

Landschaftsmuseum Unewatt

Museum oder bewohntes Dorf?
Unewatt ist ein ungewöhnliches Museumsprojekt, in dem die Bereiche Dorf und Museum auf interessante Weise miteinander verbunden werden. Das Dorf hat Einwohner und beherbergt zugleich das Landschaftsmuseum Angeln, welches aus vier über den Ort verteilten Museumsinseln besteht.


Marxenhof

Marxenhof

Seit 1990 ergänzt der Marxenhof das historische Ortsbild Unewatts. Das Marxenhaus ist ein Süd­angeliter Fachhallenhaus von 1626 mit Umbauten von 1797 und 1825.

In Süderbrarup abgetragen und am Ortseingang von Unewatt wieder aufgebaut, veranschaulichen Haupthaus und Scheune die traditionelle, ländliche Bauweise im südlichen Angeln.


Buttermühle

Buttermühle

Die funktionsfähige Anlage veranschaulicht Ihnen die ehemalige Nutzung einer kleinen Au für meierei- und landwirtschaftliche Arbeiten. Das aufgestaute Wasser trieb ein Wasserrad an, das ein im Meierei­gebäude installiertes Drehbutterfass rotieren ließ.

Nach 1887 trieb das Wasserrad noch einige Jahre eine Stiftendreschmaschine und eine Häckselmaschine an.


Christesen-Scheune

Christesen-Scheune

Die Christesen-Scheune steht in einer wunderschönen historischen Vierseithofanlage von 1895.
In der Drempelscheune befanden sich ursprünglich ein Kuh- und Schweinestall und im Obergeschoss ein Stroh- und Kornboden.
Das seit 1993 als Ausstellungshalle genutzte Wirt­schaftsgebäude beherbergt eine Sammlung von landtechnischen Geräten und Maschinen. Im Ober­geschoss werden Sonderausstellungen gezeigt.


Windmühle "Fortuna"

Erleben Sie ein Beispiel für die vielfältige Mühlen­geschichte in Unewatt!

Windmühle Fortuna

Die Wasser- und Windmühlen dienten nicht nur zum Mahlen des Korns, sondern auch zum Sensen schleifen und Wollstoff walken.

Die Windmühle "Fortuna" wurde 1878 als Galerie-Holländermühle gebaut. Als funktionsfähiges technisches Denkmal wiederhergestellt, geben Ihnen drei Mahlgänge, Maschinen und Geräte Einblick in die historische Getreideverarbeitung.

Freier Eintritt mit der MuseumsCard

Vom 01. Juli bis 01. November 2017 können Jugendliche bis 18 Jahre mit der MuseumsCard das Landschaftsmuseum Unewatt kostenlos besuchen.


Öffnungszeiten der Museumsgebäude:

Mai bis September Dienstag bis Sonntag 10:00-17:00 Uhr, Montag geschlossen
Oktober Freitag bis Sonntag 10:00-17:00 Uhr, Montag bis Donnerstag geschlossen
November bis März Geschlossen
April Freitag bis Sonntag 10:00-17:00 Uhr

Kontakt

Landschaftsmuseum Unewatt
Unewatter Straße 1a
24977 Langballig

04636 1021

Urlaubs-Angebote

59 aktuelle Angebote für Ihren Urlaub an der Ostsee. jetzt auswählen ...

Ostsee Yachtcharter

Chartern Sie hier Ihre Urlaubsyacht! jetzt chartern ...

Stellenangebote

Sie möchten an der Ostsee wohnen und suchen einen Job? jetzt finden ...

Hintergrundbilder

Holen Sie sich die Ostsee auf Ihren Monitor! jetzt auswählen ...

Ostsee-Fanclub

Lesezeichen, Angebots­benachrichtungen,
Seewetter­berichte, Wetter­warnungen, uvm. jetzt anmelden ...

Newsletter

Neuigkeiten von der Ostsee erhalten Sie mit unserem Newsletter! jetzt anmelden ...
Zuklappen