ADAC Deutschland Klassik Tour

Drei Tage, 100 Teilnehmer und 450 Kilometer entlang der Mecklenburgischen Küste - das sind die Kennzahlen für die dritte ADAC Deutschland Klassik, die vom 28. Juni bis zum 1. Juli 2012 in und rund um die Hansestadt Stralsund stattfand.

Rund 100 klassische und historische Automobile wurden zum Auftakt der Veranstaltung auf dem Alten Markt in Stralsund erwartet. Von dort aus starteten die Teilnehmer zu zwei erlebnisreichen Ausflügen durch die Umgebung der Stadt. Nach einer "Warm-up"-Tour durch das Trebeltal am Donnerstagnachmittag, erkundeten die "Oldies" am Freitag die größte Insel Deutschlands.

ADAC Deutschland Klassik Tour StralsundADAC Deutschland Klassik Tour Stralsund
Ihren Abschluss fand die ADAC Deutschland Klassik Tour 2012 am Samstag mit einem Abstecher auf den Darß. Zu den geplanten Ausflugszielen zählten beispielsweise die Ostseebäder Binz und Sellin, das Seebad Prora oder das Seeheilbad Zingst.

Rund um Stralsund wurde das Konzept 2012 zum dritten Mal mit Leben erfüllt. Wichtig war, dass der Ablauf nicht durch die Stoppuhr und Stress bestimmt wird, sondern Muße, Kultur und Genuss im Vordergrund stehen: Unter dem Motto "MV tut gut" lernten die Teilnehmer nicht nur touristische Höhepunkte, sondern auch regionale Spezialitäten kennen.

ADAC Deutschland Klassik Tour StralsundADAC Deutschland Klassik Tour Stralsund

nach oben


Zuklappen