Leuchtturm

Der alte Leuchtturm trotzt seit vielen Jahrzehnten dem manchmal rauen Küstenklima. Er steht an einem Küstenvorsprung auf halbem Wege von Fehmarn nach Travemünde und dient der Schifffahrt in der Mecklenburger und Lübecker Bucht als Orientierungsfeuer.

Der 28,8 Meter hohe, achteckige Ziegelturm wurde 1878/79 auf einer Geländehöhe ("Höved") in der Nähe des heutigen Ostseebads Dahme nach Plänen des Berliners Veitmeier erbaut.

Leuchtturm DahmeshövedLeuchtturm Dahmeshöved
Stattliche 33,7 Meter beträgt die Höhe des Feuers über dem Meeresspiegel. Der Leuchtturm erhielt 1890 eine Petroleumglühlicht­lampe. Die vorbeifahrenden Schiffe konnten ihn selbst unter Petroleumlicht aus mehr als 14 Seemeilen sichten.
Zu Kriegszeiten diente er der Flugsicherung als Beobach­tungsplattform. Seit dem Jahre 1925 strahlte der Leuchtturm mit einer 220 Volt-/300 Watt-Lampe sowie einer Ersatzflüssiggas­lampe.
Backsteinturm und Leuchtturm DahmeshövedBacksteinturm Dahmeshöved
1939 wurde neben dem Leuchtturm Dahmeshöved ein kleiner Backsteinturm errichtet, von dem aus die Leuchtturmwärter die Sichtverhältnisse überwachten.
Sobald sich die Sicht durch Nebel, Schnee oder Regen verschlechterte, wurden akustische Kennungssignale durch Luftnebelschallanlagen am Kliff eingesetzt.
Ausblick vom Leuchtturm DahmeshövedLeuchtturm DahmeshövedAussichtsplattform Leuchtturm Dahmeshöved
Eine automatische Messeinrichtung steuert seit 1957 die Arbeit des Nebelhorns. Vor den Untiefen im Bereich der Landspitze warnt heute eine vorgelagerte Bakentonne mit Ost-Toppzeichen "Dahmeshöved O". Seit 1978 arbeitet der Leuchtturm Dahmeshöved voll automatisiert über Richtfunkfern­steuerung.

Zu Zeiten der deutsch-deutschen Teilung hatte der Leuchtturm in Dahmeshöved eine besondere Bedeutung. Er diente den DDR-Bürgern als Orientierungspunkt bei Fluchten über die Ostsee als sogenanntes "Licht der Freiheit".

Leuchtturm Dahmeshöved

108 Stufen bis zum Ja-Wort!

Der Dahmer Leuchtturm zeigt nicht nur den sicheren Weg in den Heimathafen, sondern weist Ihnen auch den romantischen Weg in
den Ehehafen.

Eine Trauung in 30 Metern Höhe mit einem zauber­haften Blick über die Küste der Lübecker Bucht ist ein unvergessliches Erlebnis und bringt auf jeden Fall Glück!

(Standesamt Grömitz Tel. 04562 69237)

Leuchtturmführungen:

Von November bis Ende März ist der Leuchtturm in Winterpause. Voraussichtlich ab April 2015 erwartet er Sie wieder zu den regelmäßig stattfindenden Führungen.


Adresse
Leuchtturm Dahmeshöved
23747 Dahme (Holstein)
Tel. 04364 49200

(alle Angaben ohne Gewähr)

nach oben



Zuklappen